Geschichten Menschen miteinander

BAUSTELLE !!! Diese Seite ist noch im Aufbau

Es wird noch eine Weile dauern, bis die Inhaltsangabe nach dem Umzug wieder vollständig sein wird.

Ich bitte um Geduld

 

Blumen immer freitagsVon Gewohnheiten, Überraschungen und einer alten Liebe
Auf nach CapriTräume, die den Tag heller machen
Nicht in unserem AlterMan ist nie zu alt für das Leben
Das nette WortMan sollte netter zueinander sein
RosenliebeWenn Opa Oma Rosen schenkt, Gedichte und einen ‚rosigen‘ Namen
AusgangssperreAlles ist anders geworden wegen eines Virus
Tulpen aus AmsterdamFrühling im Park und Erinnerungen um ein Lied
Endlich wieder KniestrümpfeWarum Oma in der Kindheit Kniestrümpfe im Frühling liebte
Der perfekte Tag Wie ein perfekter Tag – zum Glück – doch kein Gartenarbeitstag wurde – Eine Frühlingsgeschichte
Wenn der Weißdorn blühtEin Sonntagsspaziergang nach dem Mittagsmahl
Ein Oldtimer für OmaOpa ist verliebt in ein Oldtimer-Cabrio … und in Oma
Telefon für alleErinnerungen an eine Zeit, in der nicht jeder ein Telefon hatte
Die blaue SchleifeFrüher trug Uroma Marie Schleifen im Haar – Eine kleine Liebesgeschichte
Omas kleine AbendweltWeil Opas Fernseher zu laut ist, setzt sich Oma Kopfhörer auf und genießt die Stille
Ein stürmischer Kneipenabend Von Wetterprophezeiungen und freien Schnaps für alle
Oma spielt KlavierAm liebsten spielt Oma Elise Beethovens „Für Elise“
Die Pelzjacke „Darf“ man noch Pelz tragen?
Das alte WiegenliedVon Heimweh, Erinnerungen, alten Liedern und vom Trösten
Heinrich geht GassiVon Hunden, Gassi gehen, Park Eifersucht und vor allem von der Liebe
Kleines Winterintermezzo in kirschblütenrosaAls Tante Margarethe im winterlichen Garten sang und tanzte
Opa hackt HolzHolz hacken macht fit, ein Spaziergang durch den Schnee auch
Mondnacht im WinterEine Mondnacht mit Erinnerungen an ein altes, beliebtes Gedicht
Hexenschuss und KäsekuchenVon Spaß, Hexenschutz, Lachen und Kuchenessen
Die glückliche Nudel trägt ein grünes KleidWenn Papa Nudeln kocht, darf ein grüner Salat nicht fehlen. Aber …
Der Kussmund am GlasEine Erzählung von Eifersucht und Liebe
Das FamilienerbstückSie kommt immer wieder, die grässlich hässliche Dose, die ein Familienerbstück ist
Ein Fest für die SinneDie Farben und Düfte auf dem Wochenmarkt vertreiben den Winterblues
Krönchen richten und weiterAufgeben ist keine Option, will man nicht länger alleine sein
Hausaufgaben mit Oma WolkeEin Aufsatz, die alte Nachbarin und die Schulbücher damals
War früher alles besser?Wenn Missmut die Vergangenheit nur strahlend hell erscheinen lässt
Grüne TomatenGemüse oder Schnitzel? Egal. Bloß bitte keine Tomaten
Grillen mit OpaWenn Opa zu viele Grillwürste einkauft
UrlaubswetterspieleWas macht man im Urlaub bei Regen?
Opa sieht (sommer)rotDas große Sommerbeerenessen und wie sich Oma über die ‚Beerendiebe‘ gar nicht freut
Ein Rosenstrauß für OmaOmas Blumenstrauß muss duften, denn sie ist blind und kann nur mit der Nase „sehen“
Es ist nie zu spätWarum nicht einen lang gehegten Traum leben, auch wenn die Veränderung zunächst unbequem erscheint?
Der HanswurstDas Geheimnis des fröhlichen Kennenlernens und Herzenseroberers
Ein sonniger Frühlingstag unter NachbarnDie schönen Dinge des Lebens erkennen, und sind sie noch so klein
Kein Platz für SorgenWenn die Großtante traurig ist, dann singt sie. Laut.
FrühlingskonzertNeue Pläne und Freundschaften im Seniorenheim
Der Glückskäfer und die immerwährende LiebeErinnerungen an einen Sommer und eine nie vergessene Liebe
Der Frühling hat sich eingestelltSingen macht Freude und es birgt Überraschungen, besonders im Frühling im Park
Neue Nachbarn aus der StadtEigentlich möchte man unter sich bleiben, draußen auf dem Lande
Opa geht tanzenEs gibt keine Ausreden mehr: Opa muss mit Oma tanzen gehen
Bunte ErinnerungenGanz verschieden bunte Fingernägel hat Oma Gerstegen
PfannkuchentagHeute will sich keiner so recht über Oma Wolkes Pfannkucheneinladung freuen
Nur eine kleine VergesslichkeitSuche nach dem Kleid … von damals … und eine Verwirrung
Das Glück mit dem NamenWie Namen zu ihren Trägern passen oder auch nicht
Als die Glocken schwiegenErinnerung an Zeiten, in denen Glocken zu Waffen wurden – Eine Friedensgeschichte
Opa ist nicht altWer rastet, der rostet, sagt die Großtante zu Opa. Sie muss es wissen
ChristrosenweißDas wunderschöne weiße Haar
Das alte KuchenrezeptEin altes Familienrezept erinnert an Urgroßmutters Zeiten in der alten Heimat
Eintopf wärmt die SeeleEin leckerer Besuch bei der Großtante
Reden wir übers WetterEin kleiner Smalltalk mit (einem unbeabsichtigten) Volltreffer
Die geschenkte ErinnerungWie ein Stück Wurst von der Metzgerstheke Freude und Erinnerungen schenkte
Er ist wieder daDie erste Kastanie in diesem Herbst fiel auf den Kopf von Onkel Hannes
Schimpf doch nicht immer mit mirBeim Kräuterernten sind beide vergesslich, Mutter und Tochter
Septemberliebe und bunte BlätterWarum Opa den September so sehr liebt
So ist das auf dem LandVon Höflichkeiten und dem Grüßen unterwegs
Ein blaues Wunder für OpaGeht Opa fremd?
Nur ein Traum?Man sollte sich doch einfach zusammentun, nicht nur bei der Gartenarbeit
Auf der Parkbank: Rücksicht(en)Kinderlärm? Stört er „nur“ die Griesgrame?
KirschenkinderEin Kirschbaum, der die alten Freundinnen durch ein Leben begleitet
Marienkäfersommer und HochzeitsglückErinnerungen an eine Hochzeit im Sommer, an Glücksbringer und an das Glück
Opas fremde WorteAn manchen Tagen vergisst Opa sehr viel, nicht aber das Brettspiel Scrabble und lateinische Worte aus der Schulzeit
Himmel und HölleErinnerungen im Park an ein altes Hüpfspiel, das noch immer gerne gespielt – gehüpft – wird
Oma Ilse muss zum ArztWarum Oma Ilse so oft zum Arzt geht, ohne richtig krank zu sein
Der Fußball, die Liebe und die bunten ErinnerungenEin Gespräch im Park über eine große Liebe – zum Fußball und zum Mann der Träume, einst und jetzt
Hochzeitssuppe und falscher HaseOma Klein plant ein Fest mit einem köstlichen Mahl, um viele Feste nachzufeiern
Opas LandungAls Opa zur Welt kam, war das Leben noch ganz anders
Der Zahn der ZeitVom besten Kaffee, den Oma mit der Hand aufbrüht
Geburtstagskuchen mit ErinnerungenEin Kuchenrezept, das einen ganz besonderen Geburtstag – und an ganz besondere Familienmitglieder – erinnert
Manches kann man nicht vergessen – Oma Lia erinnert sich an ihren Vater, der immer nur arbeitete, um den Krieg zu vergessen
Treffen am SamstagAuch Motorradfahrer werden älter – Ein Ritual am Samstag
Der Tag der kleinen TraurigkeitEin trauriger Schlechtwettertag wird zu einem fröhlichen Tag
Ganz die OmaEin Nachmittagskaffeebesuch bei Oma und Opa und ein paar Ähnlichkeiten
Eine Laterne so wie früherVon unliebsamen Personen aus der Vergangenheit
Sehnsucht nach GroßvaterVom Trauern und Vermissen und doch Nahesein
Opa, ärgere dich nichtOpa wettet und spielt gerne, aber er verliert nicht gerne, schon gar nicht bei Mensch-ärgere-dich-nicht
Herbstfest bei Großtante EmilieVor dem Genuss kommt die Arbeit
Die Schule, das Damals und das HeuteFerienende und keine Lust auf Schule – Uropa erzählt von seinen Schulerinnerungen
Pflaumen für Oma IdaWie sich Oma Ida im Internet unterhält und wie sie so auch zu frischen Pflaumen kommt
Omas geheimes GeheimnisVon geheimen Wünschen an das Leben und ihren Erfüllungen
Auf der Parkbank: Zu alt?Handys, Internet u.a. techn. Errungenschaften, ist man je zu alt dafür?
Fußball mit SahnehäubchenFußballabende bei Oma Klein sind besonders schön. Und lecker
Der Muttertag in unserer FamilieUnsere Familie ist sehr groß, besonders am Muttertag
Die Birke und die neuen NachbarnSoll die alte Birke mit den vielen Erinnerungen der Streitlust der neuen Nachbarn geopfert werden?
Opas FußballwetteWie Opa es schaffte, Oma davon zu überzeugen, sich ein Fußballspiel im Fernseher anzusehen
Jetzt ist JetztEine kleine Begegnung mit der Gegenwart
Eine Rose für die LiebsteWie zeigt man seine Liebe? Und was ist der größere Liebesbeweis, eine einzelne Rose oder ein Rosenstrauß?
Opa Fröhlich und der Engel im SchneeOpa Fröhlich sieht das Leben fröhlich und das ist gut so.
Die Alten und das KindWie es Weihnachten wird auch für Weihnachtsmuffel … Eine erlebte Geschichte
MülltonnentangoWenn einer in der Straße damit beginnt, die Mülltonne vors Haus zu stellen
Ein Kuchen für dichEine abenteuerliche Radfahrer- und Urlaubsgeschichte mit einem Schuss Romantik und Liebe – Feriengeschichte
SommerwiesenfreudenEin Tag auf der Sommerwiese und verschiedene Sichtweisen und vom manchmal eher zweifelhaften „Glück“ der Freundschaften
Bist du eine Mutter?Muttertag ist jeder Tag – Eine nachdenklich stimmende Erzählung
Auf der Parkbank: Herr Maier und Herr MüllerViel Zeit zu haben kann auch zum Problem werden, es sei denn, man findet einen Freund, der versteht
Ligurische TräumeEin kleiner Tagtraum vom Winter im Süden
Weit wegEin Unfall und seine Folgen auch für die Angehörigen

%d Bloggern gefällt das: