Adieu!

1 bei den lärchen 34

 

Adieu!

Kleines Herbstgedicht im November

„Darf es noch einmal bunt sein?“,
raunt leise er dir zu.
„Noch während du genießest,
begeb ich mich zur Ruh!“
Er sprach’s mit einem Leuchten.
„Adieu!“ Sein letztes Wort.
Er winkte noch zum Abschied,
und dann, dann war er fort.

© Elke Bräunling

 

 

 

 

 

 

 

Herbstende, Bildquelle © JillWellington/pixabay

Geschichte für Senioren zum Vorlesen, bei Veranstaltungen u. geselligem Beisammensein, im Seniorenheim und/oder Zuhause

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber: