Am Ende des Herbstes

Am Ende des Herbstes

Kleines Herbstgedicht

Der Spätherbst weht
die Blätter von den Bäumen.
Die Zeit vergeht.
Sie bleibt in unsern Träumen.
Grau das Gewand,
die Tage werden trüber,
reicht er die Hand
und geht an uns vorüber.
Er geht ganz leis’.
einen Hauch nur lässt er ahnen.
Aus grau wird weiß,
die Zeit zieht ihre Bahnen.

© Elke Bräunling

Bunte November-Waldwelt

November, Bildquelle © stux/pixabay

Geschichte für Senioren zum Vorlesen, bei Veranstaltungen u. geselligem Beisammensein, im Seniorenheim und/oder Zuhause

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie mir einen Becher Kaffee schenken möchten, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber. Herzlichen Dank! 💛